Der erste Kochevent im neuen Jahr, der in Zusammenarbeit mit dem ReHaClub Aschaffenburg e.V. veranstaltetet wurde, fand unter dem Motto „Slow carbs“.

 Unter der Bezeichnung „Slow  carbs“ werden kohlenhydrat-haltige Lebensmittel zusammen gefasst, die den Blutzucker auf Grund eines hohen Anteils an Ballaststoffen nur langsam ansteigen lassen. Außerdem machen diese Nahrungsmittel schnell und langanhaltend satt, was sich positiv auf das Gewicht auswirken kann. Am 08.03.2017 kamen 10 koch-interessierte und neugierige Teilnehmer zusammen mit den Kursleiterinnen Anja Henze und Veronika Köberlein zusammen, um gemeinsam diese für Einige neuen Lebensmittel kennenzulernen.

Dieses leckere, gesunde Menü wurde zubereitet:

Möhrensuppe mit Ingwer und Dinkel

Kamut-Salat mit Kichererbsen und Blaubeeren

Gewürz-Fenchel-Cracker

Hirse-Auflauf mit roten Linsen und Brokkoli

Emmerbratlinge mit Avocado-Dip

Zitroniger Quinoa mit Shiitake, Hähnchen und Koriander

Fischfilet mit Zimtlinsen

Pastinaken-Gnocchi mit Tomaten-Sauce

Chia-Amaranth-Dessert

Granola

Bildergalerie vom 08.03.2017

Auch zum Zusatz-Termin am 29.03.2017 kamen nochmals 7 kochbegeisterte Kursteilnehmerinnen um Neues auszuprobieren: