Pünktlich zum kalendarischen Frühlingsanfang fand der erste Kochevent, in Kooperation mit dem ReHaClub Aschaffenburg e.V., im März mit dem Thema „Knollen & Wurzeln – Alte Klassiker neu entdeckt“ statt.

Zu den beiden Terminen am 21. März 2018 vormittags und abends fanden sich zum ersten Mal im neuen Jahr wieder 15 kochbegeisterte Teilnehmer im Diabetesschulungszentrum Aschaffenburg ein. Zusammen mit Anja Henze und Veronika Köberlein, den beiden Kursleiterinnen, sollten diesmal alte Bekannte wie Kartoffeln, Sellerie, Rote Bete und Co. neu entdeckt werden.

Ebenso wie bei den bisherigen Kochevents, wurden auch dieseml zuerst die unterschiedlichen Rezepte zubereitet. Danach konnten die Teilnehmer alles nach Lust und Laune probieren. Für’s Nachkochen zu Hause erhielt jeder Teilnehmer wie gewohnt eine Sammlung aller Rezepte.

Folgendes Menü haben die Teilnehmer zusammen gekocht:

Süßkartoffelsuppe mit Orange

Orient-Kartoffelsalat

Ofenwurzel mit Forellen-Dip

Karottentarte mit Ziegenkäse

Schlankes Schwein mit Waldorfsalat

Topinambur-Frittata

Steckrüben-Gorgonzola-Aufstrich

Rote-Bete-Espresso-Brownie

Galerie vom Vormittagsevent:

Galerie vom Abendevent: