In zehn Wochen werden die Grundlagen der Rishikeshreihe vermittelt: Verschiedene Entspannungstechniken, Atemübungen, Sonnengruß und Körperübungen, die Asanas. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Yoga tut jedem gut und ist für jeden geeignet, da die einzelnen Stellungen an alle körperlichen Voraussetzungen und Bedürfnisse angepasst werden können.

 

Durch die Verbindung von Bewegung mit der Atmung und bewusster Konzentration werden Achtsamkeit und Körperwahrnehmung verbessert. Entspannungsphasen reduzieren Stressreaktionen und aktivieren die Selbstheilungskräfte. Körperübungen kräftigen die Muskulatur, stärken die Ausdauer und fördern die Flexibilität. Atemübungen beruhigen und bringen Körper, Geist und Seele in Einklang.

Übungsleiterin Angelika Jüngst, Jrg. 1963, Dipl. Psych., erkrankte 2008 an Brustkrebs, ließ sich nach eigenen positiven Erfahrungen mit der Yogapraxis von 2010 – 2012 zur Yogalehrerin ausbilden und unterrichtet seit 2011. Die Kursgebühren werden von den meisten Krankenkassen mit bis zu 80% Kostenübernahme bezuschusst. Matten und Decken sind vorhanden, bequeme Kleidung erwünscht

 

 

Ab 21. Januar 2016

DONNERSTAG VON 18:00 – 19:30 UHR

Treffpunkt: Schulungs- und Studienzentrum Aschaffenburg;

Elisenstraße 26

10 Einheiten a 90 Minunten

Kosten für den Kurs 90€ für Rehaclub-Mitglieder und 115€ für Nichtmitglieder

Anmeldung unter 06021-342773 oder direkt in der Praxis Drs. Klausmann