Ihr Vertrauen ist unser Antrieb,
jeden Tag das Beste zu geben.

Durch ein von allen Praxismitarbeitern gelebtes Qualitäts­management wollen wir die Qualität unserer Leistungen bewahren und gezielt verbessern.

Dabei orientieren wir uns an den einschlägigen, aktuellen Leitlinien und an den allgemeinen Qualitätsstandards, für deren Weiterentwicklung wir uns engagieren. Gute Versorgungsqualität bedeutet für uns insbesondere die enge Zusammenarbeit mit den zuweisenden Hausärzten und Fachärzten. Hierbei ist uns auch die Fortbildung unserer zuweisenden Ärzte und natürlich unserer Mitarbeiter sehr wichtig. Damit schaffen und sichern wir gemeinsame Behandlungsstandards.

Wir verstehen uns als Team, das gemeinsam an der Verbesserung der Qualität arbeitet. Der Umgang miteinander ist von Respekt, Fairness, Offenheit, Vertrauen und Gleichberechtigung geprägt. Wir fördern das Engagement, die Fortbildung und die Einsatzbereitschaft unserer Mitarbeiter. Die Kommunikation untereinander ist uns sehr wichtig, um Schwachstellen, Probleme und Fehler zu erkennen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

EIGENER NACHWUCHS:

  • Wir bilden jedes Jahr mindestens zwei junge Menschen im Beruf der medizinischen Fachangestellten aus.
  • Im medizinischen Bereich besitzen wir Weiterbildungsermächtigungen in der Arztausbildung für die Innere Medizin (2 Jahre), die Hämatologie, die Onkologie (1,5 Jahre) und die Diabetologie DDG (1 Jahr).

DIE QUALITÄT LASSEN WIR DURCH VERSCHIEDENE ZERTIFIZIERUNGEN BEWERTEN:

DIN ISO 9001:2008

Dekra Siegel: DIN ISO 9001:2008Im Jahre 2004 haben wir das Qualitäts­management nach ISO 9001:2008 eingeführt. Aufgabe der ISO ist die Schaffung von internationalen Qualitäts­standards. Die ISO 9001:2008 ist eine Norm, die unsere Gemeinschaftspraxis gegenüber ihren Patienten, aber auch gegenüber den kontrollierenden Gesund­heitsbe­hörden erfüllt. Hier stellen wir uns einer jährlichen Überprüfung.

DIABETOLOGIKUM DDG MIT DIABETESSPEZIFISCHEM QUALITÄTSMANAGEMENT:

Seit 2006 erfüllen wir die Anforderungen der „Pflichtitems DDG“ und setzen zusätzlich ein diabetesspezifisches Qualitätsmanagementsystem, das von der Deutschen Diabetesgesellschaft (DDG) akkreditiert ist, um. Das ist die höchste Qualitätsstufe für Einrichtungen zur Versorgung von Personen mit Diabetes mellitus.

WEITERE QUALITÄTSSIEGEL UND KOOPERATIONEN:

HYGIENE-ZERTIFIKAT

Es weist nach, dass wir uns in regelmäßigen Abständen strengsten Kontrollen unterziehen, die die Hygienestandards garantieren können.

AMBULANTE FUSSBEHANDLUNGSEINRICHTUNG

Zertifiziert nach den Richtlinien der Deutschen Diabetesgesellschaft.

KOOPERATIONSPARTNER

Im Onkologischen Zentrum Aschaffenburg und im Darmzentrum Bayerischer Untermain, beides zertifiziert nach der Deutschen Krebsgesellschaft e.V., OnkoZert.

Sprechen Sie uns gerne an:
(0 60 21) 34 27 – 0

pk_untergrundbilder_qualitätsmanagement